Double Chocolate Chip Cookies

Mal wieder was für Schokoladenliebhaber.

Und ganz besonders für meine Freundin M. Sie will mir diese Cookies bei meinem nächsten Besuch backen.

Ich freu mich schon.

Diese Cookies könnte ich immer essen. Schokoladiger gehts nicht.

 

Double Chocolate Chip Cookies

Rezept drucken

Zutaten

250 g weiche Butter

260 g Zucker

1 EL Grafschafter Goldsaft

1 TL Vanillezucker

2 Eier

300 g Mehl

1 TL Natron

1 TL Salz

100 g Kakaopulver

200 g weiße Schokolade, grob gehackt

200 g Zartbitterschokolade, groß gehackt

Ergibt etwa 30 Cookies.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

In einer großen Schüssel die weiche Butter, den Zucker und den Sirup 3 Minuten cremig schlagen. Einzeln die Eier und den Vanillezucker hinzugeben und noch 3 Minuten weiter rühren.

In einer anderen Schüssel Mehl, Natron, Kakao und Salz vermischen. Die Mehlmischung mit einem Holzlöffel unter die Buttercreme rühren. Anschließend die gehackte Schokolade hinzufügen und unterrühren.

Den Cookieteig mit einem Esslöffel zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, die Kugeln etwas flach drücken, genügend Abstand halten, da die Cookies beim backen etwas auseinanderlaufen.

Für 11 bis 15 Minuten backen, etwas auf dem Backblech abkühlen lassen und dann vollständig auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

In einer Blechdose lagern.

 

Leave A Comment