Schokogugelhupf

Manchmal sind die einfacheren Dinge die Besten.

Wie zum Beispiel dieser Schokogugelhupf.

Einfach.

Schokoladig.

Saftig.

Simple.

Mehr braucht man nicht.

 

 

 

 

 

 

 

Schokogugelhupf

Rezept drucken

Zutaten

1 ¼ Cup plus 1 EL frischen Kaffee

¾ Cup Kakaopulver

2 ¼ Cup Zucker

1 ¼ TL Salz

2 ½ TL Soda

2 ganze Eier

1 Eigelb

1 ¼ Cup plus 1 EL Buttermilch

1 Cup plus 2 EL Pflanzenoil

1 ½ TL Vanilleextrakt

2 ½ Cups plus 2 EL Mehl

200 g weiße oder dunkle Kuvertüre

Den Ofen auf 180°C Ober und Unterhitze vorheizen.

Eine Gugelhupfform einfetten und mit Mehl bestäuben. Überschüssiges Mehl abklopfen.

Den frisch gebrühten Kaffee und das Kakaopulver in einem kleinen Topf unter rühren zum kochen bringen. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel Zucker, Salz, Soda, die Eier und das Eigelb mit einem Handrührgerät bei niedriger Geschwindigkeit für eine Minute durchmischen. Die Buttermilch, den Vanilleextrakt und das Öl zugeben und eine weitere Minute rühren lassen.

Das Mehl hinzu sieben, und bei mittlerer Geschwindigkeit für 2 Minuten durchmischen. Zum Schluss noch die abgekühlte Kakaomischung hinzugeben und nochmals für 3 Minuten rühren lassen.

Nicht erschrecken, der Teig ist sehr flüssig. Das muss so sein.

Den Teig in die Gugelhupfform geben und für ca. 60 bis 75 min auf der mittleren Schiene backen. Die Backzeit hängt immer etwas von euren Öfen ab. Am sichersten ist es nach einer Stunde mit einem Holzstäbchen zu überprüfen ob noch Teig daran klebt oder nicht. Klebt noch Teig daran, dann den Kuchen solange weiterbacken bis das Stäbchen sauber aus dem Kuchen kommt.

Den Kuchen in der Form abkühlen lassen und dann vorsichtig stürzen.

Wenn der Kuchen vollständig erkaltet ist kann er mit weißer oder dunkler Kuvertüre verziert werden, ganz nach eurem Geschmack.

Comments
2 Responses to “Schokogugelhupf”
  1. Tanja sagt:

    Hallo,
    ich würde sooooo gerne das Guglhupf-rezept für die Prinzessinnentorte machen, aber ich komme mit dem Umrechnen
    nicht klar :-(
    2 1/4 Cups Zucker….sind des echt fast 500g ???
    und den Kaffee….. Cups + EL??
    Kannst Du mir helfen?

    Wär lieb !!
    Danke, lg Tanja

  2. Lia sagt:

    Hallo,

    Das Rezept hört sich sehr gut an .. habe allerdings auch Probleme mit den Cups… ? Und was ist Soda? ist das auch ein Pulver?

    Danke und Gruss

Leave A Comment