Waffeln mit heißen Kirschen, Sahne und Schokoladensauce

 

 

Frische selbstgebackene Waffeln.


 

Mit heißen Kirschen und Sahne.

Mit Schokoladensauce.

Mit Sahne und Schokoladensauce.

Oder mit heißen Kirschen, Sahne und Schokoladensauce.

 

 

Waffeln mit heißen Kirschen, Sahne und Schokoladensauce

Rezept drucken

Waffeln

Zutaten

60 g zerlassene Butter

45 g Zucker

1 TL Vanillezucker

3 Eier, getrennt

280 g Mehl

3 TL Backpulver

½ TL Salz

200 ml Milch

Ergibt etwa Waffeln

Das Eigelb mit der zerlassenen Butter und der Milch verschlagen.

In einer anderen Schüssel Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Salz vermischen und zu den flüssigen Zutaten hinzufügen und unterrühren, bis sie gerade so vermischt sind.

Das Eiweiß steif schlagen und 1/3 davon gut unter den Teig mischen. Den restlichen Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.

Warten bis das Waffeleisen richtig heiß ist und dann die Waffeln backen.

 

Heiße Kirschen

Zutaten

1 Glas Schattenmorellen, Abtropfgewicht 350 g, plus 6 EL von dem Saft

2 EL Zucker

1 Prise Salz

2 EL Stärke

Die abgetropften Kirschen und den Zucker in einem Topf geben. Die Stärke mit dem Kirschsaft glatt rühren und zu den Kirschen geben. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, und 1 bis 2 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist.

 

Schokoladensauce

Zutaten

250 ml Wasser

100 g Zucker

8 EL Zuckerrübensirup

90 g Kakaopulver

60 g Zartbitterschokolade, grob gehackt

Ergibt etwa 600 ml Schokoladensauce.

In einem Topf Wasser, Zucker, Zuckerrübensirup und das Kakaopulver mit einem Schneebesen verrühren.

Bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade zugeben und unter rühren schmelzen lassen.

Etwas abkühlen und eindicken lassen.

In einem luftdichten Behälter, hält sich die Schokoladensauce bis zu 3 Wochen im Kühlschrank.

 

Noch einen Becher Sahne mit etwas Vanillezucker steif schlagen und die Waffeln genießen.

 

 

Leave A Comment