Zwetschgenkuchen

 

Der Spätsommer ist die perfekte Zeit für Zwetschgenkuchen. Und der perfekte Zwetschgenkuchen besteht aus einem luftig lockeren Hefeteig, belegt mit leckeren süßen Zwetschgen.

Und wer so gerne Streusel mag wie ich, darf darauf natürlich nicht verzichten.

Damit die Streusel eine besondere Geschmacksnote bekommen, hab ich einen Teil des Zuckers mit Muscovado-Zucker ausgetauscht. Dies ist ein unbehandelter Rohrzucker aus Mauritius, der einen intensiven und leicht bitteren Malz- und Lakritzgeschmack hat. Die Farbe des Muscovado-Zuckers ist sehr dunkel und die Struktur erinnert an feuchten Sand.

 

 

 

 

 

Zwetschgenkuchen Rezept drucken

Zutaten

500g Mehl

1 Würfel Hefe

120g Zucker

150ml lauwarme Milch

1 Ei

1 EL Vanillezucker

1 Prise Zimt

1 Prise Salz

1 EL Magerquark

60g flüssige Butter

2kg Zwetschgen

200g Mehl

1 TL Zimt

150g Butter

50g Zucker

50g Muscovado-Zucker

Das Mehl in eine große Schüssel sieben, und in der Mitte eine Mulde formen. In die Mulde die Hefe hinein bröseln und den EL Vanillezucker darüber streuen. Die lauwarme Milch hinzugießen und vorsichtig umrühren, um die Hefe aufzulösen. Diesen Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort für 20 Minuten gehen lassen.

Den Zucker, das Ei, die Prise Zimt und Salz, den Quark und die Butter zugeben und entweder mit der Hand oder mit dem Knethaken eines Handrührgerätes so lange durchkneten bis ein homogener Teig entsteht. Den Teig mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Das Volumen muss sich verdoppelt haben.

Ist der Hefeteig gut aufgegangen, gut durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben und nochmals eine viertel Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und leicht überlappend auf den Teig anordnen.

Für die Streusel die Butter zerlassen. Den Zucker, das Mehl und den Zimt in einer Schüssel vermischen, die Butter dazugeben und alles mit den Händen zu Streusel vermischen. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen und für 30 bis 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Comments
2 Responses to “Zwetschgenkuchen”
  1. wow gold sagt:

    You should look up your options inTheTalent calculators before purchasingThem

  2. Tami sagt:

    Sehr lecker. Danke für das tolle Rezept. Wir sind alle begeistert.

Leave A Comment